wiki:tipps_und_tricks:vpn_ueber_networkmanager

DNS-Probleme unter VPN mit Networkmanager

Bei Ubuntu 15.10 (und wahrscheinlich auch schon vorher) gibt es ein Problem mit VPN's, die über den NetworkManager aufgebaut werden. Die gepushten DNS-Server werden nicht richtig übergeben.

Workaround dafür ist folgender:

  1. in der vpn-Datei die folgenden Werte zusätzlich eintragen
    script-security 2
    up /etc/openvpn/update-resolv-conf
    down /etc/openvpn/update-resolv-conf
  2. in der Datei „/etc/NetworkManager/NetworkManager.conf“ dein Eintrag dns=dnsmasq auskommentieren
  3. und zu guter Letzt den Networkmanager neu starten
    systemctl restart NetworkManager

Quellen

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
   _  __  _   __   __ __   ___   _   __
  | |/_/ | | / /  / // /  / _ \ | | / /
 _>  <   | |/ /  / _  /  / // / | |/ / 
/_/|_|   |___/  /_//_/  /____/  |___/
 
  • wiki/tipps_und_tricks/vpn_ueber_networkmanager.txt
  • Zuletzt geändert: 2016/02/27 07:07
  • von wikiadmin